Center Parcs Ferienpark mit Schwimmbad Ferienpark Nordsee mit Schwimmbad Ferienparks Deutschland Niedersachsen

Ferienpark Nordsee – Urlaub an der Nordseeküste mit Center Parcs

Egal zu welcher Jahreszeit Du an die Nordsee fährst – ein Urlaub im Center Parcs Nordseeküste ist abwechslungsreich und wunderbar entspannend. Der Ferienpark auf der niedersächsischen Halbinsel Butjadingen befindet sich in der Ortschaft Tossens und ist nur einen Kilometer vom Strand entfernt.

Center Parcs Park Nordseeküste Karte
Center Parcs Park Nordseeküste Karte

Er ist nicht nur offizieller Partner des Nationalparks Wattenmeer und setzt sich so für die Umwelt ein, sondern wurde in der Vergangenheit auch für seine gute Qualität ausgezeichnet.

Inhaltsverzeichnis:

Darum lohnt sich ein Urlaub im Center Parcs Nordseeküste

  • Der Center Parcs Nordseeküste ist nur einen Kilometer vom Strand von Tossens entfernt.
  • Der Nationalpark Wattenmeer erwartet Dich und Deine Familie mit tollen Wattwanderungen und Naturerlebnissen.
  • Die Halbinsel Butjadingen lockt mit Deutschlands einzigem Themenstrand, auf dem sich alles rund um Piraten dreht. Außerdem gibt es hier auch Deutschlands ersten Babystrand.
  • Ausflüge nach Bremerhaven, Cuxhaven und Wilhelmshaven oder auch schöne kleine Küstendörfer sind mit dem Auto problemlos möglich.
  • Mit dem Schiff geht es auf Erkundungstour zu den Seehundsbänken oder nach Helgoland, Deutschlands einziger Hochseeinsel.

Der Center Parcs Nordseeküste im Überblick

  • Der Center Parcs Nordseeküste hat 387 Ferienhäuser (42 Häuser wurden neu gebaut und im Sommer 2021 eröffnet) in verschiedenen Kategorien, die modern und komfortabel ausgestattet sind. Sie sind zwischen 58 sowie 113 Quadratmeter groß und bieten 2 bis 8 Personen Platz.
  • Außerdem gibt es ein 4-Sterne-Hotel mit 78 Zimmern und Apartments.
  • Während Hunde im Hotel nicht erlaubt sind, heißen viele der Ferienhäuser bis zu zwei Hunde (gegen Aufpreis) willkommen.
  • Sowohl im Hotel als auch in den Ferienhäusern hast Du Zugang zu kostenlosem WLAN.
  • Die Center Parcs sind bekannt für ihr vielfältiges Angebot an Spiel-, Sport- und sonstigen Unterhaltungsmöglichkeiten. Das gilt natürlich auch für den Ferienpark Nordseeküste – das reicht von Minigolf, Tennis und Bogenschießen über Nature Experience Aktivitäten bis hin zu interessanten Workshops für Kinder und Jugendliche sowie einem zünftigen Disko-Abend.
  • Für das leibliche Wohl sorgen drei Restaurants: So bietet das „Market Restaurant“ leckere Themenbuffets, während bei „Oh Julia“ italienische Köstlichkeiten und im „Watt’n Burger“ Grillspezialitäten auf den Tisch kommen. Abgerundet wird das kulinarische Angebot mit dem „Aqua Café“ und dem „Market Bistro/Café“. Dort werden den ganzen Tag über Snacks, kleine Gerichte, Eis und vieles mehr angeboten.
  • Natürlich fehlen im Center Parcs Nordsee auch nicht die sogenannten Babynahrungsstationen in den Restaurantbereichen – hier gibt es eine Mikrowelle, Flaschenwärmer und verschiedene Gläschen mit Babynahrung.
  • Wer lieber gemütlich „zu Hause“ essen möchte, der kann sich seine Pizza mit dem Liefer-Service direkt an die Tür bringen lassen.
  • Außerdem gibt es einen 24-Stunden-Shop, in dem Du Lebensmittel, Getränke oder Souvenirs kaufen kannst sowie ein Spielzeug-Geschäft mit einem großen Angebot.
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Das Aqua Mundo im Center Parcs Nordseeküste

Das Aqua Mundo im Center Parcs Nordsee umfasst rund 4.000 Quadratmeter und erstreckt sich über vier Ebenen. Das herrliche Wasserparadies ist ein Spaß- und Erlebnisbad für alle Altersklassen, das viel Abwechslung bietet. Neben Aqua Workouts werden Möglichkeiten zum Baby- und Frühschwimmen angeboten.

Außerdem wartet auf Dich und Deine Familie die traumhafte Saunalandschaft „Tausendundeine Nacht“ im orientalischen Stil. Hier kannst Du in verschiedenen Saunen, Kaltwasser-, Fuß- und Außenbecken genießen. Abgerundet wird das Angebot mit einem Dampfad sowie Massagen und Beauty Treatments.

Übersicht über die wichtigsten Attraktionen im Aqua Mundo:

  • Kinderspaßbad mit Rutschen und Wasserfontänen, damit auch die ganz kleinen Gäste auf ihre Kosten kommen.
  • Wellenbad
  • Beheiztes Freibad
  • Wildwasserbahn „Crazy River“
  • Wasserrutschen

Tagesausflug Center Parcs Nordseeküste

Du planst einen Tagesausflug nach Tossens in den Center Parc und möchtest das Aqua Mundo besuchen?

Dann findest Du hier Tagespreise, Uhrzeiten* etc.

Tipps für einen tollen Familienurlaub im Center Parcs Nordseeküste

Der Center Parcs Nordsee ist ein herrlicher Ort zum Urlaub machen. Das Angebot ist so groß, dass Du den Ferienpark eigentlich gar nicht verlassen musst. Aber dann würdest Du natürlich die Nordsee, die Natur der zauberhaften Halbinsel Butjadingen sowie viele tolle Ausflugsmöglichkeiten verpassen. Hebe dir das Programm im Ferienpark für die Tage mit etwas schlechterem Wetter auf und nutze Tage mit dem perfekten Urlaubswetter, um die Region mit ihren Attraktionen kennenzulernen.

3 Tipps für den perfekten Strandurlaub

Tipp #1 – Nordseelagune Butjadingen

Wenn Du im Sommer in der Nordsee baden willst, musst Du vorher immer schauen, wie es um Ebbe und Flut bestellt ist. In der Nordseelagune Butjadingen wurde die Ebbe aber einfach abgeschafft. Eine solche Lagune gibt es auf der Welt nur einmal – nämlich unweit des Örtchens Burhave. Hier befindet sich ein riesiger Salzwasserbadesee, in dem Du von Mai bis September herrliche Strandtage mit Deiner Familie verbringen kannst.

Die Nordseelagune ist als „KinderFerienLand Niedersachsen“ ausgezeichnet und bietet neben einem schönen Strand einen großen Wasser-Abenteuerspielplatz, einen Wasser-Kletterplaneten im großen Schwimmer-Bereich sowie Strandkorb- und Tretbootverleih. Darüber hinaus findest Du hier flache Strandabschnitte, wo Deine Kinder gefahrlos schwimmen und spielen können.

Tipp #2 – Friesenstrand Tossens

Wie bereits erwähnt, gibt es mit dem Friesenstrand Tossens in Butjadingen den einzigen Themenstrand in ganz Deutschland. Während Du dir die Sonne ins Gesicht scheinen lässt, können sich Deine Kinder nach Herzenslust austoben.

Wie es am Meer nicht anders sein kann, dreht sich am Friesenstrand alles rund um Piraten – so gibt es beispielsweise eine Arche Noah, die erobert werden will, sowie unendlich viele Möglichkeiten zum Klettern, Spielen und Sport treiben.

Wenn Du mit Baby unterwegs bist, ist der Babystrand genau das Richtige für Dich. Der separate Strandbereich ist für Kleinkinder hervorragend geeignet, denn Sonnensegel und Glaseinfassungen schützen vor frischem Wind zu vielen Sonnenstrahlen.

Tipp #3 – Grünstrände in Butjadingen

Es muss nicht immer Sand sein. In Butjadingen gibt es auch wunderschöne Grünstrände. Hier kannst Du prima entspannen, ohne dass dir die feinen Sandkörnchen ständig in den Zähnen knirschen oder Deine Kinder über und über mit Sand paniert sind.

Zur Auswahl stehen der Strand in Burhave, von dem Du einen tollen Blick auf das Containerterminal von Bremerhaven hast, oder der Grünstrand Eckwarderhörne. Hier hast Du Wilhelmshaven sowie den Jade-Weser-Port im Blick und kannst wunderschöne Sonnenuntergänge erleben.

3 Tipps für das Naturerlebnis UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer

Tipp #1 – Wattwanderungen

Wenn Du einen Urlaub im Center Parcs Nordsee machst, darf eine Wattwanderung mit der ganzen Familie natürlich nicht fehlen. Auf geführten Touren erlebst Du das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer hautnah und erfährst jede Menge über alles, was dort so kreucht und fleucht – von Seehunden und Krebsen über Miesmuscheln und Seesterne bis hin zu den kringeligen Sandhäufchen auf dem Wattboden.

Die Wattwanderungen starten in Tossens, Fedderwardersiel oder Eckwarderhörne. Du kannst sowohl Kinderwattwanderungen „Watt4Kids“ machen als auch Gezeitenwanderungen oder Watterkundungen für Menschen mit Behinderungen. Und Touren durch das Watt mit Hund gibt es auch.

Tipp #2 – Besuch im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel

Nach oder vor einer Wattwanderung bietet sich der Besuch im Nationalpark-Haus Museum Fedderwardersiel an, das direkt am Kutterhafen liegt. Hier erfahren Deine Kinder und Du jede Menge über Ebbe und Flut sowie das Leben im und am Wattenmeer. Darüber hinaus kannst Du Dich im Museum über Salzwiesen, Deichbau und vieles mehr informieren.

Insbesondere in den Ferienzeiten werden hier viele interessante Veranstaltungen für Familien und Kinder angeboten.

Tipp #3 – Spaziergang durch den Krabbenkutterhafen in Fedderwardersiel

Wattwanderungen und Museumsbesuche machen hungrig. Da ist es praktisch, dass der idyllische Krabbenkutterhafen nur einen Katzensprung vom Nationalpark-Haus entfernt ist. Hier gibt es neben wunderschönen Kuttern und fangfrischem Fisch viele schöne Restaurants, die mit leckeren Fisch- und Fleischgerichten auf Dich und Deine Familie warten.

Von hier aus starten übrigens auch die Schiffsausflugsfahrten mit der Wega II.

3 Tipps für Ausflüge mit dem Schiff

Tipp #1 – Große Seehundsbänkefahrt

Mit der Wega II geht es von Fedderwardersiel zunächst in das Hauptfahrwasser der Weser und von dort aus zur Tegeler Plate sowie zur Robbenplate an der Außenweser. Hier erwarten Deine Kinder und Dich viele Seehunde, die sich genüsslich auf dem Sand der Robbenbänke tummeln.

Der Ausflug dauert rund sechs Stunden und natürlich gibt es an Bord jede Menge Informationen rund um die zauberhaften Robben und ihren Lebensraum.

Tipp #2 – Tagesausflug nach Helgoland

Du wolltest Deinen Kindern immer schon einmal eine echte Hochseeinsel zeigen? Dann lohnt sich ein Tagesausflug nach Helgoland, denn das ist Deutschlands einzige Hochseeinsel. Die Tour startet in Bremerhaven, Cuxhaven oder Wilhelmshaven, die alle rund eine Stunde mit dem Auto vom Center Parcs Nordseeküste entfernt sind.

Am Hafen schiffst Du beispielsweise in Cuxhaven auf das Seebäderschiff MS „Helgoland“ ein. Die Fähre legt in der Regel jeden Tag um 10:15 Uhr ab und fährt Dich in 2,5 Stunden mit umweltschonendem Flüssiggas nach Helgoland. Dort hast Du Zeit, mit Deinen Kindern die Attraktionen der Insel zu besichtigen, bevor es um 17:15 Uhr durch die Deutsche Bucht wieder zurück nach Cuxhaven geht.

Tipp #3 – Abendliche Panoramafahrt zu den Seehundsbänken

Ob mit oder ohne Kinder – romantisch und wunderschön ist eine abendliche Panoramafahrt zu den Seehundsbänken von Cuxhaven aus. Dabei geht es in die Elbmündung und gut zehn Kilometer elbaufwärts.

Zahlreiche Seehund-Rudel ruhen sich auf den Sandbänken aus, die bei Niedrigwasser trocken fallen, und erholen sich dort von ihren Tauchgängen am Tag. Das Schiff kommt den Tieren dabei oft nah genug, sodass Du sie in Ruhe beobachten und fotografieren kannst.

3 Tipps für tolle Ausflüge mit Kindern

Tipp #1 – Besuch des Aquariums und Urzeitmeer-Museums in Wilhelmshaven

Nur eine knappe Stunde mit dem Auto vom Center Parcs Nordsee entfernt, befindet sich das Aquarium und Urzeitmeer-Museum in Wilhelmshaven. Das Aquarium stellt verschiedene Lebensräume aus unterschiedlichen Klimazonen vor – von den Katzhaien, Plattfischen und Seehunden der Nordsee bis zu den Anemonenfischen und Haien der Südsee. Natürlich dürfen da auch Fütterungen nicht fehlen.

Das zweite Highlight ist das Urzeitmeer-Museum, das zu einer Reise durch alle Erdzeitalter unseres Planeten einlädt. Mit Hilfe von mehr als 500 Fossilien wird die Evolution in den vergangenen 4,6 Milliarden Jahren der Erde erklärt.

Tipp #2 – Klimahaus Bremerhaven 8° Ost

Etwas mehr als 50 Kilometer ist das Klimahaus Bremerhaven 8° Ost vom Center Parcs Nordseeküste entfernt. Diese weltweit einzigartige Wissens- und Erlebniswelt ist nicht nur Kinder sehr interessant, sondern auch für Erwachsene. Hier dreht sich alles um die aktuellen Themen Klima, Klimawandel und Wetter.

Dabei geht es entlang des 8. Längengrades auf eine Weltreise, auf der Deine Kinder und Du alle Klimazonen der Erde hautnah miterleben und u.a. erfahren, wie das jeweilige Klima die Menschen beeinflusst, die in diesen unterschiedlichen Zonen leben.

Tipp #3 – Tier- und Freizeitpark Jaderberg

Wenn Deine Kinder noch nicht älter als 12 Jahre sind, dann ist der Tier- und Freizeitpark Jaderberg ideales Ausflugsziel. In dem bereits 1950 gegründeten Tierpark leben heute rund 600 Tiere – dazu zählen neben Giraffen, Zebras und Löwen auch Erdmännchen, Kapuziner und Krallenäffchen sowie vielen andere Tierarten.

Darüber hinaus erwartet Deine Kinder hier auch ein großer Freizeitpark mit tollen Attraktionen wie beispielsweise die neue Freizeitlandschaft „Grizzly Adventure“ mit riesiger Kletter- und aufregender Wasseranlage.

Center Parcs Ferienpark Nordseeküste
Center Parcs Ferienpark Nordseeküste

Der Ferienpark an der Nordseeküste von Center Parcs – Es gibt viel zu erleben…

Also auf nach Tossens! Der Park Nordseeküste bietet für jede Jahreszeit eine Menge Unterhaltung. Die Nordsee weiß für sich bereits zu überzeugen und die Schwimmbäder von Center Parcs sind für jedes Alter immer ein Riesenspaß.

Hier gibt es das Inhaltsverzeichnis, falls Du nochmal etwas nachschauen möchtest:

Hier gibt es einmal mehr Parkinformationen von Center Parcs direkt. Wenn Du direkt buchen oder dir die Unterkünfte anschauen möchtest, findest du unter dem roten Button Deine Infos.

Du brauchst noch weitere Ferienpark Optionen?

Dann schaue dir die Ferienparks der Anbieter mal an. Samt Karte, wo welcher Park so liegt 😉

Hier alternativ die Ferienparks Deutschland Karte:

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden