Ferienpark mit Schwimmbad Landal Ferienparks Rheinland-Pfalz

Landal GreenParks Mont Royal (Mosel)

In Rheinland-Pfalz, oberhalb des Dorfs Kröv, mitten in der wunderschönen Landschaft des Moseltals, liegt der Ferienpark Landal Mont Royal. Die Umgebung und der Park selbst bieten Individualisten und Familien mit Kindern unzählige Möglichkeiten für unvergessliche Freizeiterlebnisse.

Landal Greenpark Mont Royalan der Mosel
Landal Greenpark Mont Royalan der Mosel

Die Mosel ist nicht nur Deutschlands ältestes Weinbaugebiet, sondern auch ein herrliches Fleckchen Erde für einen traumhaften Urlaub. Die Region, von der aus einst die Hälfte des Römischen Reiches regiert wurde, eignet sich sowohl für einen abwechslungsreichen Familienurlaub als auch für eine genussvolle Auszeit zu zweit.

Neben einer reizvollen Natur lockt die Mosel mit ihren Weinen, anspruchsvollen Wanderwegen, abwechslungsreichen Ausflugszielen und einer Jahrtausende alten Geschichte.

Inhaltsverzeichnis:

Darum lohnt sich ein Aufenthalt im Landal Park Mont Royal

  • Der Landal Park Mont Royal liegt in der windungsreichsten Region des Mosellaufes, ist umgeben von rebenbewachsenen Hängen und befindet sich ganz in der Nähe des romantischen Weindorfes Kröv.
  • Von hier aus kannst Du direkt in den Premium-Wanderweg „Moselsteig“ einsteigen. Außerdem gibt es viele andere – teilweise sehr anspruchsvolle – Wanderwege.
  • Wenn Du lieber mit dem Fahrrad unterwegs bist, kannst Du von diesem Ferienpark aus entspannte Radtouren entlang der Mosel machen.
  • Für Fans der Geschichte gibt es jede Menge Ausflugsziele – von der Römerstadt Trier über die Reichsburg Cochem bis hin zu den romantischen Städtchen Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues.
  • Auf der Mosel kannst Du wunderbare Schiffsausflüge unternehmen und dabei die Landschaft bei einem Glas Riesling ganz entspannt genießen.
  • Der Landal Park Mont Royal liegt verkehrsgünstig zum Rhein-Main-Gebiet (Frankfurt ist 165 Kilometer entfernt) und zur Metropolregion Köln/Bonn (nach Köln sind es 145 Kilometer), sodass auch ein Wochenendtrip an die Mosel problemlos möglich ist.

Der Landal Park Mont Royal im Überblick

  • Der Landal Park Mont Royal hat eine Gesamtfläche von rund 11 Hektar, auf der 187 modern ausgestatteten Ferienhäuser Platz finden. Auf die Mosel, die Dir zu Füßen liegt, hast Du einen großartigen Panoramablick.
  • Es stehen 17 Unterkunftstypen mit einer Größe zwischen 50 und 154 Quadratmetern zur Verfügung, die Platz für 2 bis 12 Personen bieten.
  • Dank einiger behindertengerecht ausgestatteten Ferienhäuser kannst Du hier auch einen barrierefreien Urlaub verbringen. Diese Unterkünfte haben beispielsweise nur eine Etage und die Türen sind mindestens 90 Zentimeter breit.

    Außerdem ist das Badezimmer entsprechend angepasst – d.h. es gibt eine ebenerdige Dusche mit Duschstuhl, ein unterfahrbares Waschbecken sowie einem Rollstuhlwendekreis von mindestens 150 Zentimetern.

    Darüber hinaus ist eine Abstellmöglichkeit mit Ladestation für den Rollstuhl vorhanden.
  • Viele der Ferienhäuser heißen Hunde (gegen Aufpreis) willkommen und sind mit einem offenen Kamin oder einem Kaminofen ausgestattet.
  • Während in der Luxus-Kategorie das WLAN im Übernachtungspreis enthalten ist, kostet dieser Service in den anderen Unterkunftstypen einen Aufpreis.
  • Die Ferienhäuser in der Luxus-Kategorie sind mit einer eigenen Sauna ausgestattet und verfügen neben einer Kaffeemaschine auch über eine Nespresso-Maschine.

ACHTUNG TIPP: Besonders reizvoll sind die Bungalows in der Kategorie 6C1 – sie bieten einen wunderschönen Blick über die Mosel.

  • Der Landal Park Mont Royal hat ein kleines, aber feines Schwimmbad mit Kinderplanschbecken und Ruhebereich. Die großen Panoramafenster geben den Blick auf die Weinberge und die Mosel frei.
  • Auf Wunsch kannst Du Dich direkt in Deinem Ferienhaus mit einer Wohlfühlmassage verwöhnen lassen – die mobile Wellness-Massage macht dies möglich.
  • Für sportliche und spielerische Abwechslung sorgen die neue Adventure-Minigolfanlage, eine Fahrradvermietung, bei der Du auch Bollerwagen, Buggys und Fahrradkindersitze ausleihen kannst, sowie ein schöner Spielplatz, ein Badmintonplatz und Tischtennismöglichkeiten.

    Direkt neben dem Ferienpark liegt der Adventure Forest Mont Royal, der Dir und Deinen Kindern ein Klettererlebnis der besonderen Art bietet.
  • Das Highlight für Deine Kinder ist neben dem Air-Trampolin und dem Bollo-Haus ganz sicher das kleine Tiergehege, in dem unter anderem Ziegen darauf warten, gestreichelt und gefüttert zu werden.
  • Darüber hinaus werden – je nach Saison – eine Reihe von Freizeitaktivitäten für alle Altersklassen angeboten. Das reicht vom Fußballturnier über Bastelspaß bis hin zu Do-it-yourself-Aktivitäten für die ganze Familie.
  • Was wäre ein Ferienpark an der Mosel ohne eine zünftige Vinothek. Hier kannst Du die Weine der Region probieren, an größeren Weinproben teilnehmen und natürlich auch das eine oder andere Fläschchen Wein mit nach Hause nehmen.
  • Die Brasserie erwartet Dich und Deine Familie zu fast jeder Tageszeit – wie wäre es mit einem leichten Mittagessen, Kaffee, Kuchen und Eis oder einem gemütlichen Abendessen mit regionalen Spezialitäten.

    Deinen Kindern wird wahrscheinlich der Take Away Snackshop besonders gut gefallen, denn hier gibt frische Pommes und viele andere Leckereien. Und wenn Du lieber in Deinem Ferienhaus essen möchtest, kannst Du alle Gerichte über die Landal-App bequem „nach Hause“ bestellen.
  • Der Parkshop bietet neben frischen Brötchen eine Auswahl an Lebensmitteln, Getränken und Dingen des täglichen Bedarfs.
  • Wie in anderen Landal Ferienparks hast Du auch die Möglichkeit, Einkaufspakete, Restaurant-Arrangements und/oder Frühstücksservice zu buchen.

Nachhaltigkeit im Landal Park Mont Royal

Nicht nur für den Landal Park Mont Royal ist es wichtig, im Einklang mit der Natur zu leben. Das gilt auch für alle anderen Ferienparks des niederländischen Unternehmens. Es ist das Ziel, alle Landal Ferienparks bis 2030 CO2-neutral zu führen.

Im Landal Park Mont Royal gibt es inzwischen 74 energieneutrale Ferienhäuser, die dank Luftwärmepumpen und Sonnenkollektoren komplett ohne fossile Energien auskommen. Darüber hinaus wurde für diese Häuser ein Großteil der Materialien der abgerissenen Häuser zerkleinert und für die Fundamente wiederverendet.

Tipps für einen schönen Moselurlaub im Landal Park Mont Royal

An der Mosel kannst Du Wein-Superlative (fast) ohne Ende erleben, denn die Region ist:

  • Deutschlands ältestes Weinbaugebiet,
  • das weltweit größte Steillagenweinbaugebiet
  • Deutschlands größtes Weinbaugebiet für Riesling

Aber nicht alles dreht sich an der Mosel um Wein. Du hast hier zahlreiche Möglichkeiten, Kultur, Geschichte und Natur der Region zu erkunden – alleine, zu zweit oder mit der ganzen Familie.

Urlaub an der Mosel im Landal Parks Mont Royal
Urlaub an der Mosel im Landal Parks Mont Royal

3 Tipps für (Wein-)Aktivitäten in und um das Weindorf Kröv

Tipp #1 – Weingüter-Wanderung Kröv

Ein angenehmer Einstieg in einen Urlaub im Landal Park Mont Royal ist die Weingüter-Wanderung in Kröv.

Im Rahmen eines entspannten Spaziergangs lernst Du nicht nur das malerische Weindorf Kröv kennen, sondern besuchst auch fünf verschiedene Weingüter. Dort gibt es natürlich immer eine kleine Weinprobe.

Wenn Du danach noch gut zu Fuß bist, spazierst Du den etwa 2 Kilometer langen Weinkulturweg entlang. Hier erfährst Du viel Interessantes rund um den Weinbau und die Moselweine.

Tipp #2 – Weinwanderung mit dem Winzer

Direkt vom Landal Park Mont Royal aus startet die Weinwanderung mit dem Winzer ins Weingut Christoffel.

Auf der 1,4 Kilometer langen Strecke spazierst Du mit fachkundigen Erklärungen durch die Weinberge. Damit es nicht zu anstrengend wird, gibt es unterwegs eine kleine Pause mit einem feinen Schlückchen Wein.

Danach geht es in den Weinkeller vom Weingut und zu einer Verköstigung verschiedener Weine mit kleinen Knabbereien.

Tipp #3 – Exkursion auf den Spuren der Weinwurzeln

Auf dieser Exkursion bist Du mit Kerstin Müllers unterwegs. Sie ist Wein- sowie Kulturbotschafterin für die Mosel und nimmt Dich mit zu ihren ganz persönlichen Weinwurzeln – zu einem Steillagenweinbaugebiet, das schon ihre Urgroßeltern bewirtschaftet haben.

Für diese Tour solltest Du schwindelfrei und trittsicher sein, denn es geht am Fuße des Berges in Erden den Klettersteig hinauf.

Während es über alte Weinbergspfade und vorbei an uralten Weinstöcken geht, hast Du tolle Ausblicke ins Moseltal und erfährst Wissenswertes über den Weinbau in Steillage.

3 Tipps für Ausflüge zu Moselburgen

Tipp #1 – Burg Thurant in Alken

Etwa 65 Kilometer vom Landal Park Mont Royal entfernt, liegt die Burg Thurant. Sie zählt zu den ältesten Burgen der Region und wurde zum Teil auf römischen Grundmauern errichtet.

Erbaut Ende des 12. Jahrhunderts zum Gedenken an die vergebliche Belagerung der Syrerfestung „Thyron“ im Heiligen Land, ist sie heute das Wahrzeichen des Moselstädtchens Alken. Tauche während eines Rundgangs durch die Ritterburg ins Mittelalter ein und genieße den spektakulären Blick vom Kölner Turm über Alken und die Mosel.

Tipp #2 – Burgruine Niederburg bei Kobern-Gondorf

Was heute unmöglich ist, war vor 1.000 Jahren eigentlich auch nicht möglich: ohne Baugenehmigung ein Haus bzw. eine Burg zu bauen. Das hat den Reichsritter Gerlach I. von Cobern-Isenburg Ende des 12. Jahrhunderts allerdings nicht weiter gestört, als er die Niederburg errichten ließ.

Das jedoch hatte die Belagerung des Trierer Erzbischofs und den Verlust der Reichsritterwürde für Gerlach zur Folge. Bis zu ihrer Zerstörung durch die Franzosen im Jahr 1688 wurde die Niederburg mehrfach belagert, umgebaut und erweitert.

Heute kannst Du ihre Ruine mit ihrem mandelförmigen Grundriss besichtigen. Neben dem Bergfried sind Teile von Wohnräumen, Erkern und Nischen erhalten.

Tipp #3 – Oberburg in Kobern-Gondorf

Ganz klar: Wenn Du die Burgruine Niederburg besucht hast, solltest Du auch die Oberburg besichtigen. Sie thront hoch über der Mosel und war einst Stammsitz der Herren von Kobern.

Die Geschichte der Burg liegt mehr oder weniger im Dunkeln. Erste Erwähnung findet sie Ende des 12. Jahrhunderts zusammen mit der Niederburg. Die Burganlage liegt heute neben der Matthiaskapelle.

Hauptattraktion ist der restaurierte Bergfried mit angrenzendem Restaurant und Weinstube. Das Gelände wurde erst 1988 durch archäologische Ausgrabungen erschlossen.

3 Tipps für spannende Museumsbesuche

Tipp #1 – Freilichtmuseum Roscheider Hof, Konz

Wie haben die Menschen an der Mosel vor 200 Jahren gelebt und gearbeitet? Das kannst Du im Freilichtmuseum Roscheider Hof erfahren, der etwa eine Autostunde vom Landal Park Mont Royal entfernt ist.

Im Ausstellungsgebäude des Hofgutes und im Waldmuseum erfährst Du alles über eine Zeit, in der es weder Autos noch andere technischen Errungenschaften unserer Zeit gab – vom Weinbau bis zum örtlichen Zahnarzt.

Neben Häusern und Gehöften, die entsprechend ihrer Nutzung eingerichtet sind, besichtigst Du einen wunderschönen Rosen- sowie einen klassischen Kräutergarten mit Heil- und Kräuterpflanzen.

Tipp #2 – Westwallmuseum Wiltingen

Vielleicht nicht jedermanns Geschmack, aber ganz bestimmt sehr interessant, ist das Westwallmuseum in Wiltingen.

Mitten im Wald findest Du zwei Westwallbunker aus dem 2. Weltkrieg, die von zwei Privatpersonen liebevoll restauriert und originalgetreu ausgestattet wurden. Betten, Klapptische, Leuchten, Telefon, Lüfter und viele andere Accessoires aus der Weltkriegszeit haben hier ein neues Zuhause gefunden.

Den Besuch der Bunker kannst Du bequem mit einer kleinen (oder großen) Wanderung verbinden.

Tipp #3 – Mittelmosel-Museum in Traben-Trabach

Im Vergleich zu den beiden anderen Museen liegt das Mittelmosel-Museum in Traben-Trabach direkt vor der Tür des Landal Park Mont Royal.

Hier wird das Lebenswerk des Sammlers Dr. Ernst Willen Spies ausgestellt. Dabei handelt es sich um wertvolles Mobiliar und Kunstgegenstände aus drei Jahrhunderten sowie eine tolle Sammlung zur Stadtgeschichte von Traben-Trabach.

Lasse Dich von archäologischen Fundstücken aus der Römer- und Frankenzeit sowie von den vielen Sammlerstücken zum Thema städtische und ländliche Wohnkultur inspirieren. Nach dem Museumsbesuch machst Du einen kleinen Stadtrundgang, den Du nun sicherlich mit anderen Augen sehen wirst.

FAZIT: Landal GreenPark Mont Royal

Eine spannende Region, die zur Erholung und spannenden Ausflügen einlädt. Der Landal Ferienpark Mont Royal bietet zudem auch im Park selbst viel Unterhaltung, für ruhigere Tage.

NOCH EIN TIPP: Wem hier die Ausflugsideen zu sparsam sind, mal bei den umliegenden Parks nach passenderen Ideen suchen 😉

Wer mehr Infos braucht oder Preise / Verfügbarkeiten prüfen will, dem wird hier geholfen:

Inhaltsverzeichnis:

Du brauchst noch weitere Ferienpark Optionen?

Dann schaue dir die Ferienparks der Anbieter mal an. Samt Karte, wo welcher Park so liegt 😉

Hier alternativ die Ferienparks Deutschland Karte:

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden