Ferienpark mit Schwimmbad Landal Ferienparks Rheinland-Pfalz

Landal Parks Warsberg – Trierer Land/Hunsrück

Urlaub im Dreiländereck – Weinberge, weite Felder und die Saar laden ein… Eine malerische Landschaft, romantische Weinorte, Burgen, Kulturdenkmäler und eine wunderbare Natur. Und nur 25 km bis Trier!

Landal GreenPark Warsberg Deutschland Karte
Landal GreenPark Warsberg Deutschland Karte

Das ist das Saarburger Land mitten im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Luxemburg. Wenn Du auf der Suche nach einem erholsamen Urlaub bist, in dem Du Natur, Geschichte und Kulinarik ganz in Ruhe genießen kannst, dann bist Du im Landal Park Warsberg genau richtig.

INHALTSVERZEICHNIS:

Darum lohnt sich ein Aufenthalt im Landal Park Warsberg

  • Im Landal Park bei Trier fühlen sich nicht nur Familien wohl. Auch wenn Du mit Hund oder einfach nur zweit unterwegs bist, wird es Dir hier gefallen.
  • Du bist ein Camping-Fan? Dann ist dieser Ferienpark ebenfalls perfekt für einen Urlaub, denn es befindet sich der große Campingplatz Warsberg auf dem Gelände.
  • Der Ferienpark liegt mitten im Dreiländereck Deutschland – Frankreich – Luxemburg und eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für geschichtsträchtige Burgen-Expeditionen, interessante Kulturausflüge oder herrliche Wanderungen und Fahrradtouren.
  • Auf Mosel und Saar warten Schiffsrundfahrten und Wassersportaktivitäten auf Dich.
  • Die Weinbaugebiete Mosel und Saar liegen direkt vor der Tür: Du kannst nach Herzenslust Weingüter besuchen und deren Weine probieren.

Der Landal Park Warsberg im Überblick

  • Der Landal Park „Trier“ ist nur einen Katzensprung von der mittelalterlichen Stadt Saarburg an der Saar entfernt, liegt auf einem Hochplateau in einer Höhe von 320 Metern und ist von Wald, Feldern sowie Weinbergen umgeben.
  • Auf einer Fläche von 38 Hektar stehen 145 Ferienhäuser und 40 Mobilheime. Darüber hinaus gibt es einen großen Campingplatz mit 419 Stellplätzen.
  • Wenn Du hier Urlaub machst, kannst Du bei den Ferienhäusern aus 11 Unterkunftstypen wählen, die zwischen 20 und 65 Quadratmeter groß sind sowie Platz für 2 bis 6 Personen bieten. Im Vergleich zu anderen Landal Ferienparks gibt hier keine Luxus-Kategorie.
  • WLAN ist gegen eine Gebühr in jeder Ferienunterkunft verfügbar.
  • Zu den besonderen Feriendomizilen zählen das Safari-Zelt sowie die Woodlodge. Unter dem Motto „Glamping“ kannst Du mit Deinen Kindern campen, ohne auf die Annehmlichkeiten eines Ferienhauses verzichten zu müssen.
  • Im Landal Park Warsberg hast Du die Möglichkeit, ein barrierefreies und behindertengerechtes Ferienhaus zu buchen. Neben den typischen Einrichtungen (beispielsweise eine Türbreite von mindestens 100 Zentimetern sowie ein entsprechend angepasstes Badezimmer) sind auf Anfrage auch ein Rollstuhl und/oder eine Rollstuhlrampe buchbar. Außerdem sind zwei Schlafzimmer jeweils mit einem Hoch- und Tiefbett ausgestattet. Das Tiefbett verfügt über einen Bettgalgen und ein Gitter. In diesem Schlafzimmer ist ausreichend Platz für einen Rollstuhlwendekreis von 1,50 Metern.
  • Zusätzlich zu den grundsätzlich kinderfreundlich eingerichteten Ferienunterkünften steht in diesem Ferienpark zusätzlich ein Ferienhaus „Kinder plus“ zur Auswahl. Es hat ein separates Spielzimmer und kleine Gäste dürfen sich neben allerlei Spielzeug über ein Bobbycar freuen.
  • Für kleine und große Wasserratten gibt es ein Schwimmbad mit Kinderplanschbecken, Whirlpool und anderen Wasserattraktionen. Während Deine Kinder im Wasser toben, entspannst Du in der wohltuenden Dampf- oder Infrarotkabine.
  • Während der Sommer- und Herbstferien wird im Landal Park „Trier“ ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm für alle Altersklassen angeboten. Darüber hinaus gibt es schöne Sport- sowie Spielplätze, eine Adventure-Minigolf-Anlage, eine Boulebahn, Tischtennis und einen Basketballplatz sowie einen Hindernis- und Fußball-Parcours.
  • Deine Kinder werden sich außerdem über das von Ostern bis Ende Oktober geöffnete Tiergehege freuen sowie über einen tollen Wasserspielplatz, eine Seilrutsche und das Air-Trampolin. Während der Schulferien sorgt der Bollo-Club für die Allerkleinsten mit einem interessanten Unterhaltungsprogramm für Abwechslung.
  • Im Landal Park Warsberg gibt es eine Fahrradvermietung, die Dir und Deinen Kindern die passenden Fahrräder samt Zubehör ausleiht.
  • Im Sommer kannst Du bequem mit der Sesselbahn hinunter nach Saarburg fahren und gemütlich die mittelalterliche Stadt erkunden.
  • Direkt neben dem Ferienpark befindet sich die Sommer-Rodelbahn Saarburg, auf der Du und Deine Kinder rasant ins Tal abfahren.
  • Für das leibliche Wohl sorgen das Café-Bistro Woods sowie das saisonal geöffnete Bistro Panorama, das eine herrliche Sonnenterrasse hat. Darüber hinaus gibt es die Snack-Bar dafür, in der der kleine Hunger zwischendurch gestillt wird. Wie inzwischen bei fast allen Landal Ferienparks kannst Du auch hier über die Landal-App alle Speisen digital bestellen, abholen und dann ganz bequem in Deinem Ferienhaus genießen. Brötchenservice, Frühstückspakete und Restaurant-Arrangement sind optional genauso buchbar, wie kleine und große Einkaufspakete, die Dich bei Deiner Anreise bereits in Deiner Ferienunterkunft erwarten.
  • Im Parkshop wird eine große Auswahl an Lebensmitteln, regionalen Produkten, Süßigkeiten und Getränken angeboten.

Der Landal Campingplatz Warsberg im Überblick

  • Zum Landal Park bei Trier gehört ein Campingplatz mit 419 Stellplätzen, 28 Mobilheimen, 13 Safari-Zelte und 6 Woodlodges.
  • Die Mobilheime sind zwischen 30 und 38 Quadratmeter groß. Sie bieten Platz für 2 bis 6 Personen. Wie die Ferienhäuser sind auch sie mit allem ausgestattet, was zu einem angenehmen Aufenthalt beiträgt.
  • Die Safarizelte sind rund 40 Quadratmeter groß, eignen sich für einen Urlaub mit bis zu 6 Personen und machen einen luxuriösen Camping-Urlaub möglich.
  • Alle Stellplätze eignen sich für Wohnmobile, Campingwagen und Zelte. Es gibt Stellplätze, auf denen Hunde erlaubt sind.
  • Auf dem Campingplatz gibt es eine Entsorgungsstelle für Wohnmobile sowie großzügige Sanitärgebäude.
  • Sowohl der Komfort- als auch der Basis-Stellplatz ist etwa 90 Quadratmeter groß, mit einem 16-Ampère-Anschluss ausgestattet und hat einen Grasuntergrund. Auf Anfrage kann ein Stellplatz im Schatten reserviert werden.
  • Selbstverständlich kannst Du als Camper auch alle Einrichtungen des Landal Park Warsberg benutzen.

Tipps für einen großartigen Urlaub im Landal Park Warsberg

Das Saarburger Land sowie die Urlaubsregion Saar und Obermosel haben so viel zu bieten, dass ein Aufenthalt nicht ausreicht, alle Naturerlebnisse, Ausflugsziele und kulturellen Einrichtungen kennenzulernen. Aber dann machst Du eben noch ein zweites und drittes Mal Urlaub an diesem herrlichen Fleckchen Erde …

3 Tipps für Erlebnisse in Saarburg

Tipp #1 – „3 Stunden – 3000 Jahre“

Mit einem ortskundigen Touristenführer gehst Du auf heimatgeschichtliche Spurensuche. Der 3-stündige Spaziergang führt durch den Beuriger Kammerforst und Du erfährst, wie sich Ereignisse der Weltgeschichte in und um Saarburg manifestiert haben. Gutes Schuhwerk und Interesse an Geschichte solltest Du für dieses Erlebnis im Gepäck haben.

Tipp #2 – Burg, Wasserfall und Staden

Wenn Du Urlaub im Landal Park „Trier“ machst, nehme Dir ausreichend Zeit, um die mittelalterliche Stadt Saarburg zu besichtigen.

Höhepunkt eines solchen Stadtrundgangs ist die Saarburg, die im Jahre 964 erstmal urkundlich erwähnt wurde. Sie thront nicht nur hoch über der Saar und über der Stadt, sondern zählt zu den ältesten Höhenburgen im Südwesten Deutschlands.

Nachdem Du die Burg erkundet und den Panoramablick über die Stadt sowie die Mosel genossen hast, geht es hinunter nach Saarburg zum Wasserfall, der zwischen Ober- und Unterstadt rund 20 Meter in die Tiefe stürzt. Von dort aus spazierst Du in den „Staden“, wie der älteste Teil der Stadt genannt wird.

Hier stehen wunderschön restaurierte Fischer- und Schifferhäuser, die Dir einen kleinen Einblick in die bedeutende Vergangenheit Saarburgs geben. Lasse Dich durch die Straßen und Gassen treiben, genieße die Atmosphäre und entdecke weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt wie die Glockengießerei, das Rathaus oder das Klein Venedig von Saarburg.

Tipp #3 – Besuch des Mühlenmuseums

Ein tolles Erlebnis für Kinder ist der Besuch des Mühlenmuseum. Dabei handelt es sich um einen Komplex aus 3 hintereinander gestaffelten Mühlen aus dem 13. Jahrhundert. Die Räder dieser Mühlen drehen sich bis heute. Bis 1974 wurde hier Getreide zu Mehl gemahlen.

Das Mühlenmuseum ist von April bis Ende Oktober geöffnet und zeigt Dir und Deinen Kindern, wie hier einst gearbeitet wurde.

Landal Parks Warsberg - Trierer Land Hunsrück - Saarschleife Saarland
Landal Parks Warsberg – Trierer Land Hunsrück – Saarschleife Saarland

3 Tipps für Ausflüge im Saarschleifenland

Tipp #1 – Baumwipfelpfad Saarschleife

Rund 30 Autominuten vom Landal Park entfernt, befindet sich der traumhaft schöne Baumwipfelpfad Saarschleife.

Auf hölzernen Wegen spazierst Du durch Buchen, Eichen und Douglasien. Der Weg ist rund 800 Meter lang. Bis Du bei den Baumkronen angekommen bist, hast Du eine Höhe von etwa 23 Metern erreicht. Danach geht es weiter auf den 42 Meter hohen Aussichtsturm. Von hier aus hast Du einen großartigen Panoramablick über die Saarschleife und die Hügel des Naturparks Saar-Hunsrück.

Der Baumwipfelpfad ist so angelegt, dass Du ihn auch bequem gehen kannst, wenn Du mit einem Kinderwagen unterwegs oder nicht ganz so gut zu Fuß bist.

Tipp #2 – Archäologiepark Römische Villa Borg

Die Römer ziehen sich wie ein roter Faden durch die Region an Saar und Mosel. Im Archäologiepark Römische Villa Borg in Perl an der Mosel kannst Du mit Deinen Kindern in die Welt der römischen Oberschicht eintauchen.

Die Villa ist eine vollständig rekonstruierte antike Anlage, die es so nicht einmal in Italien zu sehen gibt. Neben einem archäologischen Museum gibt es ein antikes Römerbad, eine römische Küche, Handwerkerhütten sowie wunderschöne römische Gärten.

Bevor Du wieder in die Gegenwart zurückkommst, kannst Du in der Taverne römische Gerichte nach überlieferten Rezepten probieren. Für Dich gibt es beispielsweise einen Mulsum (römischer Würzwein), während sich Deine Kinder an einer Patina (römische Süßspeise) erfreuen.

Tipp #3 – Villeroy & Boch – Erlebniszentrum Alte Abteil

Wer kennt Villeroy & Boch nicht? Seit 1748 stellt das Unternehmen in Mettlach Keramikprodukte rund um die Tischkultur her.

Vom Landal Park Warsberg erreichst Du das Erlebniszentrum nach einer halbstündigen Autofahrt. Hier erfährst Du alles über zweieinhalb Jahrhunderte Firmengeschichte. Dass es nicht nur bei Tischkultur geblieben ist, zeigt der Showroom für Sanitärkeramik.

Und wenn Du jetzt ein neues Tafelservice brauchst, kannst Du das gleich im Villeroy & Boch-Outlet kaufen. Danach geht es zu einem entspannten Spaziergang durch den wunderschönen Park der Alten Abtei mit seinen historischen Gebäuden und Kunstwerken.

FAZIT: Der Ferienpark bei Trier (25km entfernt) – Der Landal Park Warsberg

Natürlich bietet die Umgebung noch reichlich mehr Abenteuer und Entdeckungsmöglichkeiten, die auf Euch warten (Tipp: für weitere Ausflugsideen mal unten bei den Parks in der Umgebung nachschauen 😉 ).

Der Ferienpark bietet Euch ein spannendes Programm und es gibt viel zu entdecken. Egal ob Kultur, Aktion oder Bewegung.

Etwas übersehen? Hier nochmal das Inhaltsverzeichnis:

Du brauchst noch weitere Ferienpark Optionen?

Dann schaue dir die Ferienparks der Anbieter mal an. Samt Karte, wo welcher Park so liegt 😉

Hier alternativ die Ferienparks Deutschland Karte:

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden