Ferienpark mit Freibad / Außenbecken Ferienpark mit Schwimmbad Landal Ferienparks Nordrhein-Westfalen

Landal GreenParks Eifeler – NEU Dormio Resort Eifeler Tor

Urlaub mitten in der unberührten Natur des Nationalparks Eifel mit herrlichen Wanderwegen und tollen Mountainbike-Touren – dafür steht ein Aufenthalt im Landal Park Eifel, der im Januar 2021 zum Dormio Resort Eifeler Tor geworden ist (Du kannst diesen Ferienpark jedoch auch weiterhin über die Homepage von Landal GreenParks buchen).

Unabhängig davon, ob Du einen aktiven Familienurlaub verbringen oder einfach nur einmal Abstand vom Alltag gewinnen möchtest – von hier aus kannst Du nicht nur die wunderschöne Natur der Eifel genießen, sondern auch tolle Ausflüge machen, romantische Burgen sowie zauberhafte Dörfer und Städtchen erkunden oder einfach mal zum Shopping ins Zweibrücken Fashion Outlet fahren.

Der Park in der Eifel: Landal GreenPark Eifeler Tor
Der Park in der Eifel: Landal GreenPark Eifeler Tor

INHALTSVERZEICHNIS:

Darum lohnt sich ein Aufenthalt im Dormio Resort Eifeler Tor:

  • Der Ferienpark Eifel zählt mit seinen luxuriösen Penthäusern, Ferien-Appartements und -häusern zu den schönsten Ferienparks in Deutschland und liegt in direkter Nähe zum Nationalpark Eifel.
  • Die wunderschöne Landschaft rund um den Ferienpark Eifel lockt mit sanften Hügeln, romantischen Tälern und schönen Wäldern – ideal für einen naturnahen Urlaub.
  • Die Region ist ideal für aufregende Mountainbike-Touren. Hier gibt es neben dem VulkanBike Trailpark viele tolle und herausfordernde Strecken mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
  • Im Nationalpark Eifel und der Naturpark Hohes Venn gibt es zahlreiche gut ausgeschilderte Wanderwege.
  • Im Sommer lädt der nahegelegene Rursee zu Wassersportaktivitäten und Seerundfahrten ein.
  • Die Nachbarländer Belgien und die Niederlande lassen sich im Rahmen eines Tagesausfluges mit dem Auto bequem erreichen.

Das Dormio Resort Eifeler Tor im Überblick:

  • Das Dormio Resort Eifeler Tor liegt auf einer wunderschönen Anhöhe unweit der sogenannten „Nationalparkstadt“ Heimbach. Von hier hast Du einen wunderbaren Blick über den Rursee.
  • 13 verschiedene Unterkunftstypen teilen sich auf in 92 komfortabel ausgestattete Ferienhäuser sowie 74 luxuriöse Ferienappartements, die zwischen 80 und 150 Quadratmeter groß sind und Platz für bis zu 12 Personen bieten.
  • Alle Gebäude im Resort Eifel sind dem typischen Fachwerkstil der Region nachempfunden und strahlen ein gemütliches Ambiente aus.
  • Highlight bei den Ferienwohnungen sind die großzügigen Penthouse-Appartements mit ihren herrlichen Dachterrassen.
  • In allen Unterkünften steht kostenloses WLAN zur Verfügung. Außerdem sind einige der modernen Ferienwohnungen mit einer eigenen Sauna ausgestattet.
  • Hunde sind (gegen Aufpreis) in vielen Feriendomizilen willkommen. Es gibt allerdings keine Hundewiese oder andere zusätzliche „hundefreundliche“ Angebote.
  • Das Dormio Resort Eifeler Tor hat ein Hallenbad mit Kinderplanschbecken. Vom 1. Mai bis 30. September ist außerdem das Freibad mit seiner großen Liegewiese geöffnet.
  • Für Entspannung nach einem erlebnisreichen Tag sorgt der Wellnessbereich mit Sauna und Türkischem Dampfbad. Darüber hinaus kannst Du Dich mit einer tollen Massage verwöhnen lassen.
  • Wenn Dir und Deiner Familie (im Sommer) nach einem „echten“ Strandtag zumute ist, planst Du einfach einen entspannten Tag am Rursee ein. So wartet beispielsweise das Naturschwimmbad Eschauel bei Niddegen mit Sandstrand, klarem Wasser und kühlen Getränken auf der Seeterrasse auf Dich und Deine Familie.
  • Für Deine Kinder gibt es einen Spielplatz und ein Air-Trampolin zum Austoben. Darüber hinaus gibt es in den Ferienzeiten (von Nordrhein-Westfalen) ein spannendes Freizeitprogramm – das reicht von Ausflügen über Bastelstunden bis hin zu Sportaktivitäten.
  • Mit der Landal-Adventure-App kannst Du Deine Kinder zudem auf eine digitale Spurensuche durch den Ferienpark schicken, auf der sie Baustoffe sammeln und dann ein digitales Baumhaus bauen.
  • Über Partnerunternehmen werden auch für Erwachsene viele sportliche Aktivitäten angeboten wie beispielsweise Nordic Walking, Yoga oder Aqua-Gym-Kurse.
  • Wenn Du gerne mit Deinen Kindern Radtouren durch die Eifel machen möchtest, kannst Du direkt im Ferienpark Fahrräder, E-Bikes, E-Mountainbikes und Kinderfahrräder sowie das passende Zubehör (Helme, Taschen etc.) ausleihen.
  • Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen! Das gilt natürlich auch für das Dormio Resort Eifeler Tor. Du hast die Wahl zwischen dem Heimbacher Brauhaus und dem Restaurant Casa Ruscello. Während im Heimbacher Brauhaus selbstgebrautes Bier und deutsche Spezialitäten auf den Tisch kommen, wirst Du im Casa Ruscello mit frischer Pasta und leckerer Pizza verwöhnt. Außerdem werden im Snack-Shop „Der Turm“ deutsche und niederländische Snacks für Zwischendurch angeboten.
  • Zu einer kleinen Shopping-Tour laden der Supermarkt und das Trendhaus ein. Hier findest Du eine große Auswahl an Lebensmitteln sowie Souvenirs und Modeaccessoires.
  • Außerdem gibt es auf der Promenade des Ferienparks eine Tourist-Information von Rureifel Tourismus, wo Du in Ruhe den nächsten Ausflug planen kannst.
  • Erleichtere Dir den ersten Tag im Dormio Resort Eifeler Tor, in dem Du bereits bei der Reservierung ein Einkaufspaket, diverse Grill-/Raclette-Arrangements oder Restaurant-Angebote buchst.

Tipps für eine naturnahe Auszeit im Dormio Resort Eifeler Tor

Der Ferienpark liegt in der Rureifel, einer Region im nördlichen Teil der Westeifel. Sie ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Metropolregion Köln/Bonn sowie die Städte Aachen, Düsseldorf, Mönchengladbach und Krefeld. Hier gibt es rund 740 Kilometer ausgeschilderte Wanderwege und viele tolle Fahrradwege.

3 Tipps für einen erlebnisreichen Tag am Rursee

Tipp #1 – Vier Varianten für einen entspannten Strandtag

Der Rursee ist vom Landal Dormio Resort Eifeler Tor nur einen Katzensprung entfernt. Wenn Du mit Deinen Kindern im Sommer einfach einmal einen herrlichen Tag am Wasser verbringen möchtest, stehen Dir gleich 4 Strandbäder zur Verfügung:

Die Badebucht Woffelsbach in Simmerath bietet terrassenartige Liegewiesen und bequeme Treppenanlagen, um ins Wasser zu gelangen.

Das Naturbad Eschauel in Nideggen liegt am Ufer der Rurtalsperre. Hier gibt es einen herrlichen Sandstrand, ein Beachvolleyball-Feld und den Beach Club Eifel mit Lounge und Sonnenterrasse.

Besonders kinderfreundlich ist das Naturerlebnisbad Einruhr in Simmerath. Hier gibt es u.a. einen schönen Nichtschwimmerbereich mit Rutsche.

Last, but not least lohnt sich auch der Besuch des Naturfreibades am Rurseezentrum. Hier badest Du nicht im Rursee, sondern im benachbarten Eiserbachsee.

Tipp #2 – Wassersport satt

Egal ob Deine Kinder auf Kajaks, Kanus, Ruder-, Segel- und Tretboote oder SUP stehen – auf dem Rursee kannst Du ihnen fast jeden Wunsch erfüllen. Rund um den See gibt es verschiedene Möglichkeiten, sich das passende Wassergefährt zu mieten und den See auf eigene Faust oder in Begleitung zu erkunden.

Darüber hinaus können Deine Kinder und Du auch verschiedene Segel- oder Motorbootkurse absolvieren. Ganz nach jedem Geschmack.

Tipp #3 – Rundfahrt mit der weißen Flotte

Selbst rudern oder segeln ist ja ganz schön. Noch schöner ist jedoch eine entspannte Schifffahrt über den Rursee. Hier hast Du die Möglichkeit, die Eifeler Seenplatte mit ihren 3 Seen und 8 Schiffsanlegestellen kennenzulernen.

Wie wäre es beispielsweise mit der etwa fünfstündigen 2-Seen-Rundfahrt, auf der Du nicht nur gemütlich über das Wasser gefahren wirst, sondern das Schiff auch zweimal verlassen musst, um auf Hin- und Rückweg den Paulusdamm zu Fuß zu überqueren.

3 Tipps für die Entdeckung des Nationalparks Eifel

Tipp #1 – Geführte Wanderungen

Der Nationalpark Eifel liegt direkt vor der Tür des Landal Park Eifel und ist 110 Quadratkilometer groß.

Am besten lässt sich die Natur im Rahmen einer Wanderung erleben. Das kannst Du natürlich auf eigene Faust machen. Aber wie wäre es mit einer geführten Wanderung?

Entweder mit einem Ranger in einer großen Gruppe oder aber mit einem ehrenamtlichen Waldführer für eine kleine, individuelle Gruppe. Die Ranger-Wanderungen sind kostenlos und Du kannst ohne Anmeldung dran teilnehmen.

Eine Tour mit einem Waldführer ist kostenpflichtig und sollte im Voraus gebucht werden. Der Vorteil: Du kannst das Thema, die Streckenlänge und den Schwierigkeitsgrad selbst bestimmen.

Tipp #2 – Erlebnis Sternennacht

Der Nationalpark Eifel ist nicht nur ein einzigartiges Naturschutzgebiet, sondern auch ein internationaler Sternenpark. Seit 2014 ist er der erste „International Dark Sky Park“ in Deutschland und wurde 2019 endgültig als internationaler Sternenpark anerkannt.

In der Sternenwarte Vogelsang werden regelmäßig Veranstaltungen angeboten, in denen Dir und Deinen Kindern der Nachthimmel über dem Nationalpark erklärt wird. Außerdem gibt es astronomische Beobachtungsplätze, die sich hervorragend für Sternenbeobachtungen eignen.

Tipp #3 – Barrierefrei durch Teile des Nationalparks Eifel

Wenn Du selbst auf barrierefreie Wege angewiesen bist oder eines Deiner Kinder, dann ist der Nationalpark Eifel trotzdem ein schönes Ausflugsziel.

Die Ranger und Waldführer sind entsprechend ausgebildet, und es werden Führungen für Menschen mit Einschränkungen angeboten. Außerdem ist die Erlebnisausstellung „Wildnis(t)räume“ im Nationalpark-Zentrum barrierefrei, genauso wie der Naturerlebnisraum Wilder Kemeter.

3 Tipps für die Entdeckung der „Nationalparkstadt“ Heimbach

Tipp #1 – Burg Hengebach

Einige schöne Sehenswürdigkeiten liegen direkt vor der Tür des Ferienparks Eifel – so beispielsweise die Burg Hengebach. Sie ist das Wahrzeichen von Heimbach und eine mittelalterliche Höhenburg aus dem 11. Jahrhundert, deren Burgfried, Wehrgang und Hofräume Du kostenlos besichtigen kannst.

Tipp #2 – Abtei Mariawald

Oberhalb von Heimbach und mitten im Wald liegt die Abtei Mariawald, das ein ehemaliges Zisterzienser-Kloster ist. Hier wurde Ende des 15. Jahrhunderts ein Vesperbild Marias zur Pilgerstätte.

Betreut wurden die Wallfahrer von den Zisterziensern in der Abtei. Seit 2018 gibt es hier allerdings keine Mönche mehr und der Ort hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Wanderer und Radfahrer entwickelt.

So gibt es eine Klostergaststätte sowie einen Klosterladen, in dem Du selbst gemachte Liköre und andere Produkte, die im Klosterbetrieb hergestellt werden, kaufen kannst.

Tipp #3 – Kraftwerk Heimbach

Im Heimbacher Ortsteil Hasenbach steht das Jugendstil-Kraftwerk Heimbach, das 1905 in Betrieb genommen wurde und bis heute Strom liefert. Das Wasserkraftwerk wird mit dem Wasser aus der Urfttalsperre betrieben und ist ein architektonisches Kleinod aus der Zeit des Jugendstils.

Du kannst Dir hier das RWE-Industriemuseum mit seiner Ausstellung alter Elektrogeräte anschauen.

3 Tipps für Ausflugsziele mit Kindern

Tipp #1 – Eifel-Zoo Lünebach

Rund eine Stunde mit dem Auto vom Dormio Resort Eifeler Tor entfernt, befindet sich der Eifel-Zoo Lünebach. Eine Schmalspur-Eisenbahn mit Diesellok fährt Dich und Deine Kinder durch den Zoo, in dem Ihr mehr als 60 Tierarten aus der ganzen Welt bestaunen könnt – von Löwen und Tigern über Papageien und Lamas bis hin zu Bibern und Meerschweinchen.

Für Abenteuerfeeling sorgt eine aufregende Seilbahnfahrt über den Waldsee des Zoos.

Tipp #2 – Sommerrodelbahn Altenahr

Wenn Deine Kinder immer auf der Suche nach dem nächsten Adrenalin-Kick sind, dann ist die Sommerrodelbahn Altenahr genau das Richtige für Euch.

Es erwartet Dich eine 500 Meter lange Rodelbahn, auf der Du über 7 schnelle Kurven sportlich ins Tal rast. Einmal ist bekanntlich keinmal – buche gleich ein Mehrfachticket, dann könnt Ihre Euch bequem im „Schlitten“-Wagen hinaufziehen lassen und sofort wieder die Edelstahlwanne hinunter stürzen.

Tipp #3 – Eifeler Milchweg

Nur etwa 30 Autominuten vom Ferienpark Eifel entfernt, liegt der „Eifeler Milchweg“. Dieser Wanderweg bringt Deinen Kindern auf 7,5 Kilometern alles Wissenswerte über die Milch näher. 8 interessante Schautafeln erläutern wo die Milch herkommt, wie sie produziert wird und warum sie so gesund ist.

FAZIT: DORMIO Ferienpark Eifeler Tor

Umgeben von einer bezaubernden Landschaft ist der Ferienpark Eifeler Tor ein toller Ausgangspunkt für viele spannende Abenteuer und einen gelungenen Familienurlaub. Der Park kann weiterhin bei Landal GreenParks gebucht werden. Für Preise und verfügbare Unterkünfte folge den Buttons zur Landal Homepage.

Du brauchst noch weitere Ferienpark Optionen?

Dann schaue dir die Ferienparks der Anbieter mal an. Samt Karte, wo welcher Park so liegt 😉

Hier alternativ die Ferienparks Deutschland Karte:

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden